Zukunft in ihrer schönsten Form.

Pure Sportlichkeit und progressiver Luxus.

Nachhaltigkeit, emotionales Design und High Performance: Diese Eigenschaften vereint der neue Audi e-tron GT und interpretiert Vorsprung durch Technik neu. Ein elektrifiziertes Meisterwerk, geprägt von Leidenschaft, Progressivität und Performance.


Audi_etronGT_Haendlerwebseite_1920x600px_d
Das Design des Audi e-tron GT quattro ist die konsequente Verkörperung elektrischer Mobilität und unverwechselbarer Audi DNA. Gefertigt in den Böllinger Höfen bei Neckarsulm, bietet der elektrisch angetriebene Gran Turismo pure Sportlichkeit und progressiven Luxus. Das beweisen auch seine unverwechselbaren Highlights:

  • bis zu 390 kW Leistung
  • in 4.1 Sekunden von 0 auf 100 km/h
  • bis zu 488 km Reichweite nach WLTP
  • 270kW Ladeleistung: Ladung auf 80% in weniger als 22,5 Minuten
  • Electric quattro mit Torque Vectoring
  • optional mit e-Sport Sound mit 2 regulierbaren Innen- und Aussenlautsprechern
  • optional mit Carbondach aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff für bis zu 12 kg Gewichtseinsparung
  • optionales Matrix-LED mit Laserlicht für eine Scheinwerfer-Ausleuchtung bis 600 Meter


Audi_RSetronGT_Haendlerwebseite_1920x600px
Für die Einen ist es die neue Design-Ikone. Für uns ist es der stärkste Audi aller Zeiten: der Audi RS e-tron GT mit bis zu 646 PS (Boost-Modus). So atemberaubend wie sein Design sind auch seine Leistungsmerkmale:
  • bis zu 475 kW Leistung
  • in 3.3 Sekunden von 0 auf 100 km/h
  • bis zu 469 km Reichweite nach WLTP
  • 270kW Ladeleistung: Ladung auf 80% in weniger als 22,5 Minuten
  • Electric quattro mit Torque Vectoring
  • serienmässiger e-Sport Sound mit 2 regulierbaren Innen- und Aussenlautsprechern
  • serienmässige Stahlbremse mit Wolframcarbid-Beschichtung und Bremssätteln in schwarz
  • optional mit Carbondach aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff für bis zu 12 kg Gewichtseinsparung
  • optionales Matrix-LED mit Laserlicht für eine Scheinwerfer-Ausleuchtung bis 600 Meter









Audi e-tron GT, 170 PS, 20.3 kWh/100 km, 0 g CO2/km, Kat. A
Audi RS e-tron GT, 646 PS, 21.0 kWh/100 km, 0 g CO2/km, Kat. A

Angaben zu den Stromverbräuchen und CO₂-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit von der gewählten Ausstattung des Fahrzeugs.
¹DAT-Hinweis


10226-EE PW DE 2021 WERBUNG RGB A




Audi Center Zürich Altstetten

Kontakt

Rautistrasse 23, 8048 Zürich
Tel.+41 44 405 68 68

audicenter.anliegen@amag.ch

Verkauf

Montag08:00 - 18:30
Dienstag08:00 - 18:30
Mittwoch08:00 - 18:30
Donnerstag08:00 - 18:30
Freitag08:00 - 18:00
Samstag09:00 - 16:00
Sonntaggeschlossen

Kundendienst

Montag07:00 - 18:00
Dienstag07:00 - 18:00
Mittwoch07:00 - 18:00
Donnerstag07:00 - 18:00
Freitag07:00 - 17:30
Samstaggeschlossen
Sonntaggeschlossen

*Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.audi.ch/wltp.

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.