Jetzt gehts los!

Der Startschuss zur Realisierung des GNG-Neubaus im Langfeld ist am 25.März 2019 gefallen. 



Mit dabei waren neben der Familie und dem Verwaltungsrat auch die Verantwortlichen von AMAG Import, des Totalunternehmens und des Architekturbüros sowie Stadtpräsident Wolfgang Giella.


Am 25. März 2019 erfolgte der von der Familie Klaus lang ersehnte Spatenstich zum GNG-Neubau an der Bischofszellerstrasse im Langfeld.

Die GNG AG baut bis Herbst 2020 die modernsten Ausstellungsräume und Werkstätten für Audi, VW, SEAT und VW Nutzfahrzeuge. Der Neubau entsteht auf einer GS-Fläche von 8400 m2 und umfängt eine Gesamtnutzfläche von 12‘500 m2 sowie ca. 450 Lager- , Kunden- und Mitarbeiterparkplätze. Für den Aushub der Baugrube werden rund 45‘000 Kubikmeter Erdreich abgeführt und das Raumprogramm erstreckt sich über fünf Geschosse.
„Wir sind stolz und voller Freude, dass es nach sehr langer und intensiver Planung endlich los geht. Der Neubau wird nicht nur für die GNG AG und ihre Mitarbeiter gebaut, sondern auch für die Kundschaft und ganz Gossau“, erklärte Roland Klaus. „Wir bauen die modernsten VW, Audi, SEAT und VW-NF Ausstellungsräume und Werkstätten. Für unsere Kundschaft wird es ein ganz besonderes Erlebnis in den neuen Räumlichkeiten und für das Stadtzentrum Gossau leisten wir unseren Beitrag für die Verkehrsentlastung durch den neuen Standort direkt beim Autobahnanschluss.“
Verfolgen Sie die Arbeiten live durch unsere Baustellenkamera:

Spatenstich 25. März 2019 / GNG Neubau Langfeld Gossau SG












GNG Garagen Neudorf-Grünegg AG

Kontakt

St. Gallerstrasse 93/99, 9200 Gossau SG
Tel.+41 71 388 57 57
Fax+41 71 388 57 35
gng@gng.ch

Verkauf

Montag07:30 - 18:30
Dienstag07:30 - 18:30
Mittwoch07:30 - 18:30
Donnerstag07:30 - 18:30
Freitag07:30 - 18:30
Samstag08:00 - 16:00
Sonntaggeschlossen

Kundendienst

Montag07:30 - 12:0013:15 - 17:30
Dienstag07:30 - 12:0013:15 - 17:30
Mittwoch07:30 - 12:0013:15 - 17:30
Donnerstag07:30 - 12:0013:15 - 17:30
Freitag07:30 - 12:0013:15 - 17:00
Samstag08:00 - 12:00
Sonntaggeschlossen

Karosserie

Montag07:30 - 12:0013:15 - 17:30
Dienstag07:30 - 12:0013:15 - 17:30
Mittwoch07:30 - 12:0013:15 - 17:30
Donnerstag07:30 - 12:0013:15 - 17:30
Freitag07:30 - 12:0013:15 - 17:00
Samstaggeschlossen
Sonntaggeschlossen

Tankstelle

Montag06:00 - 21:00
Dienstag06:00 - 21:00
Mittwoch06:00 - 21:00
Donnerstag06:00 - 21:00
Freitag06:00 - 21:00
Samstag07:00 - 21:00
Sonntag07:00 - 21:00

Waschanlage

Montag07:30 - 12:0013:15 - 18:00
Dienstag07:30 - 12:0013:15 - 18:00
Mittwoch07:30 - 12:0013:15 - 18:00
Donnerstag07:30 - 12:0013:15 - 18:00
Freitag07:30 - 12:0013:15 - 18:00
Samstag07:30 - 17:00
Sonntaggeschlossen

*Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.audi.ch/wltp.

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.