Geschichte

Die Geschichte der «Auto Küry AG», «Küry Automobile AG» und «Küry Park Side AG»



1952
Gründung der Firma Carrosserie Küry & Kälin an der Kalchbühlstrasse in Zürich-Wollishofen durch Karl Küry und Emil Kälin

1970
Umzug der Firma in den Neubau am heutigen Standort an der Moosstrasse 9 in Rüschlikon

1973
Eintritt von Rolf Küry in die Firma
Austritt des Teilhabers Emil Kälin

1976
Eintritt von Jürg Küry in die Firma

1988
Übernahme der Hondavertretung
Auflösung der Geschäftsbereiche Fahrzeugbau und Sattlerei

1994
Gründung der Auto Küry AG

1995
Inbetriebnahme einer Autowaschanlage

1998
Übernahme der offiziellen Audi-Vertretung

1999
Übernahme der offiziellen VW-Vertretung

2001
Ausbau von Betrieb und Ausstellungsraum nach den neuesten Standards
Umzug der Honda-Vertretung an die Seestrasse 42 in Rüschlikon
Inbetriebnahme einer weiteren Waschanlage

2005
Erfolgreicher Abschluss der Zertifizierung nach ISO 9001

2006
Ernennung zum offiziellen Vertragshändler für Audi
Ernennung zum offiziellen Servicepartner für VW und Nutzfahrzeuge mit Verkaufsberechtigung
Modernisierung der Doppelwaschanlage

2008
Jubiläum: 10 Jahre Audi-Vertretung

2012
Erwerb eines Grundstücks der Gemeinde Rüschlikon im Baurecht (Seehaldenstrasse 2)

2013
Einstellung der Honda-Vertretung an der Seestrasse 42 in Rüschlikon

2015
Baubeginn für das neue «Audi-Center» an der Seehaldenstrasse 2 in Rüschlikon.
Voraussichtliche Fertigstellung Ende September 2016

2016
23.-25. September - Eröffnung der neuen Audi-Vertretung Küry Park Side AG an der Seehaldenstrasse 2 in Rüschlikon (Bezirk Horgen)

2017
Gründung der Küry Automobile AG, unserer offiziellen VW-Vertretung

2018
Die Küry Park Side AG wurde mit dem Label "Minergie" zertifiziert
Auszeichnung zum "Dealer of the Year 2017"
Jubiläum: 20 Jahre Audi-Vertretung

Küry Park Side AG

Kontakt

Seehaldenstrasse 2, 8803 Rüschlikon
Tel.+41 44 724 52 00
Fax+41 44 724 52 99
info@kuery-parkside.ch

Verkauf

Montag08:00 - 12:0013:00 - 18:00
Dienstag08:00 - 12:0013:00 - 18:00
Mittwoch08:00 - 12:0013:00 - 18:00
Donnerstag08:00 - 12:0013:00 - 18:00
Freitag08:00 - 12:0013:00 - 18:00
Samstag09:00 - 16:00
Sonntaggeschlossen

Kundendienst

Montag07:00 - 12:0013:00 - 18:00
Dienstag07:00 - 12:0013:00 - 18:00
Mittwoch07:00 - 12:0013:00 - 18:00
Donnerstag07:00 - 12:0013:00 - 18:00
Freitag07:00 - 12:0013:00 - 18:00
Samstaggeschlossen
Sonntaggeschlossen

Werkstatt

Montag07:30 - 12:0013:00 - 17:00
Dienstag07:30 - 12:0013:00 - 17:00
Mittwoch07:30 - 12:0013:00 - 17:00
Donnerstag07:30 - 12:0013:00 - 17:00
Freitag07:30 - 12:0013:00 - 17:00
Samstaggeschlossen
Sonntaggeschlossen

*Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.audi.ch/wltp.

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.