Verpassen Sie den Anschluss nicht

Hören Sie schon DAB+ in Ihrem Audi?

Rüsten Sie Ihr Fahrzeug jetzt auf den neuen Radio-Standard DAB+ um

UKW-Radio steht vor dem Ende
Ab 2020: ist der UKW-Ausstieg von Privatradios möglich. UKW-Sendemasten und -Antennen werden nicht mehr revidiert, sondern abgestellt, was zu punktuellen UKW-Ausfällen führen kann.
Ab 2022: ist der UKW-Teilausstieg der SRG geplant.
Ab 2023: ist der UKW-Ausstieg aller Radiostationen geplant.
Ab 2024: wird UKW abgeschaltet. Radio ist nur noch über DAB+ empfangbar.

Wir bieten Ihnen folgende Möglichkeiten an:

Vollintegration mit Exclusiv Car-HiFi
DAB_Audi_Vollintegration_dfi

Ihr vorhandenes Radio wird mit einer versteckt eingebauten DAB+ Schnittstelle versehen. Sie brauchen dazu kein neues Display. Diese Lösung ist fahrzeugspezifisch und auf Ihren Audi abgestimmt. Die ­Einbaukosten sind abhängig von der Fahrzeugausstattung.

ab CHF 399.– exkl. Einbau


PURE Highway 400P
DAB_Audi_400_dfi

  • bessere Soundqualität
  • mehr Radiosender
  • kabelloses Display
  • passend für jedes Fahrzeug

CHF 249.– inkl. Einbau


PURE Highway 600P
DAB_Audi_600_dfi

  • bessere Soundqualität
  • mehr Radiosender
  • kabelloses Display
  • passend für jedes Fahrzeug
  • Freisprecheinrichtung

CHF 299.– inkl. Einbau



AMAG Baden

Kontakt

Winkelstrasse 2, 5442 Fislisbach
Tel.+41 56 484 66 66
Fax+41 56 484 66 67
info.baden@amag.ch

Verkauf

Montag08:00 - 12:0013:00 - 18:30
Dienstag08:00 - 12:0013:00 - 18:30
Mittwoch08:00 - 12:0013:00 - 18:30
Donnerstag08:00 - 12:0013:00 - 18:30
Freitag08:00 - 12:0013:00 - 18:30
Samstag09:00 - 16:00
Sonntaggeschlossen

Kundendienst

Montag07:00 - 12:0013:00 - 18:30
Dienstag07:00 - 12:0013:00 - 18:30
Mittwoch07:00 - 12:0013:00 - 18:30
Donnerstag07:00 - 12:0013:00 - 18:30
Freitag07:00 - 12:0013:00 - 18:30
Samstaggeschlossen
Sonntaggeschlossen

*Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.audi.ch/wltp.

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.