Karosserie & Lack

Erfahren Sie mehr über unsere Dienstleistungen im Bereich Karosserie & Lack.

Karosserie
Beseitigen von kleinsten Dellen bis zur Instandsetzung schwerer Chassis-Deformationen oder Scheibenersatz bzw. -reparatur, wir arbeiten mit neuesten Technologien und sind informiert über die aktuellsten Trends. Dank unserem Knowhow und unserer Infrastruktur haben uns diverse Autohersteller ihre offizielle Werks-Autorisationen zugesprochen.

Drücktechnik
Ein speziell ausgebildetes Team garantiert für ein effizientes und umweltfreundliches Ausbeulsystem ohne zu Lackieren. Dies eignet sich idealerweise bei zum Beispiel kleinen Park- oder Hagelschäden. Voraussetzung ist natürlich, dass der Lack beim Entstehen der Beule nicht beschädigt wurde.

Malerei
Wir investieren laufend in umweltfreundliche Lackierungen auf Wasserbasis für sämtliche Fahrzeugmarken. Die Farbbestimmung erfolgt nebst menschlichem Auge via digitalem Farbspektrometer und computergesteuerter Lackmischanlage. Spezialbearbeitung sämtlicher Materialien, wie Holz und Kunststoff sind bei uns ebenso möglich.

Schadenmanagement
Wir übernehmen die ganze Schadenabwicklung, Sie brauchen sich um nichts zu kümmern und erhalten Ihr Fahrzeug einwandfrei repariert zurück. Natürlich kommunizieren und verrechnen wir auf Wunsch direkt mit Ihrer Versicherung. Offerten werden detailliert und übersichtlich erstellt (falls es nicht zu einem Auftrag kommen sollte, gegen Rechnung).

Spot-Repair
Kleine bis mittlere Lackschäden an der Karosserie werden punktuell ausgebessert dies meist ohne Demontage der betreffenden Teile direkt am Fahrzeug. Spezielle Mischsysteme erlauben die größtmögliche Annäherung an die Originalfarbe.
Ziel des Spot-Repair ist eine möglichst perfekte Instandsetzung mit minimalem Aufwand. Sie haben dadurch eine geringere Wartezeit und sparen Kosten.

Original Teilen
Wir bestätigen Ihnen die Instandsetzung mit Original Teilen und Original Lackmaterialien sowie die Durchführung nach den strengen Vorschriften des Herstellers.

Für Termine oder Fragen kontaktieren Sie unsere Serviceberater:
VW
Vito Sabatiello
+41 31 337 57 17
VW
Cédric Gasser
+41 31 337 57 10
Audi
Illzim Ibraimi
+41 31 337 57 15
ŠKODA
Peter Schlüchter
+41 31 337 57 12



AMAG Werkstatt 2018_1

AMAG Automobil und Motoren AG AMAG Bern

Kontakt

Wankdorffeldstrasse 60, 3014 Bern
Tel.+41 31 337 55 11
Fax+41 31 337 55 56
amag-bern@amag.ch

Verkauf

Montag08:00 - 18:30
Dienstag08:00 - 18:30
Mittwoch08:00 - 18:30
Donnerstag08:00 - 18:30
Freitag08:00 - 18:30
Samstag09:00 - 16:00
Sonntaggeschlossen

Kundendienst

Montag07:00 - 12:1513:15 - 18:00
Dienstag07:00 - 12:1513:15 - 18:00
Mittwoch07:00 - 12:1513:15 - 18:00
Donnerstag07:00 - 12:1513:15 - 18:00
Freitag07:00 - 12:1513:15 - 17:30
Samstaggeschlossen
Sonntaggeschlossen

*Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.audi.ch/wltp.

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.