Wir beantworten Ihre Fragen zur CO2- und Diesel/NOx-Thematik

Nur wenige Modellvarianten sind betroffen

CO2

  • Bislang keine rechtswidrige Veränderung der Verbrauchsangaben und CO₂-Werte festgestellt
  • Nur für wenige Modellvarianten müssen die Verbrauchswerte leicht angepasst werden
Volkswagen hat nur einen Monat nach dem Auftauchen von Fragen zu CO₂-Messwerten einiger Konzernmodelle die Aufklärung dazu weitgehend abgeschlossen. Nach umfassenden internen Prüfungen und Messkontrollen ist nun klar, dass fast alle diese Modellvarianten doch den ursprünglich festgestellten CO₂-Werten entsprechen. Der Verdacht auf rechtswidrige Veränderung der Verbrauchsangaben von aktuellen Serienfahrzeugen hat sich nicht bestätigt. Bei den internen Nachmessungen wurden nur noch bei neun Modellvarianten der Marke Volkswagen leichte Abweichungen festgestellt.

Diesel / Stickoxid (NOx)

Nächster Schritt zur Lösung der NOx-Abgasthematik in Europa

Die Aufarbeitung und Lösung der Diesel-Thematik schreitet voran. Der Volkswagen Konzern hat dem KBA die konkreten technischen Massnahmen für die betroffenen EA 189-Motoren mit 1,6 und 2,0 Liter Hubraum vorgestellt. Damit stehen für den Grossteil der betroffenen Fahrzeuge die Abhilfemassnahmen fest:
  • Minimale Hardwaremassnahmen bei den 1.6 TDI Motoren
  • 2.0 TDI Motoren benötigen nur ein Software-Update
Nach der Umsetzung der technischen Massnahmen erfüllen die Fahrzeuge die jeweils gültigen Abgasnormen. Die finale technische Lösung für den 1,2-Liter-Dieselmotor wird dem KBA Ende des Monats präsentiert und umfasst voraussichtlich ein Software-Update.
Ziel bei der Entwicklung der technischen Massnahmen bleibt, die jeweils gültigen Emissionsziele zu erreichen, ohne Beeinträchtigung der Motorleistung, des Verbrauchs und der Fahrleistungen. Da jedoch zunächst alle Modellvarianten gemessen werden müssen, kann die Erreichung dieser Ziele zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht final bestätigt werden.


Was tun, wenn mein Fahrzeug mit einem der betroffenen EA189 Motoren ausgerüstet ist?

Alle Kunden, deren Fahrzeug mit einem der betroffenen Euro 5-, EA189-Motoren ausgestattet ist, wurden ab dem 30.Oktober 2015 schriftlich, per Postweg, über das weitere Vorgehen informiert. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an Ihren offiziellen Markenpartner.

Wichtig: Die besagte Software, die das Abgasverhalten bei Prüfstand-Messungen optimiert hat, hat ausschliesslich Auswirkungen auf den Schadstoffausstoss (Stickoxide NOx). Alle betroffenen Fahrzeuge sind technisch sicher, zu 100% fahrbereit und entsprechen den Zulassungsbedingungen gemäss Typengenehmigung.

AMAG Chur

Kontakt

Rossbodenstrasse 14-16, 7000 Chur
Tel.+41 81 286 48 48
Fax+41 81 286 48 66
info.chur@amag.ch

Verkauf

Montag08:00 - 12:0013:30 - 18:30
Dienstag08:00 - 12:0013:30 - 18:30
Mittwoch08:00 - 12:0013:30 - 18:30
Donnerstag08:00 - 12:0013:30 - 18:30
Freitag08:00 - 12:0013:30 - 18:00
Samstag08:00 - 12:00
Sonntaggeschlossen

Kundendienst

Montag07:00 - 12:0013:15 - 17:30
Dienstag07:00 - 12:0013:15 - 17:30
Mittwoch07:00 - 12:0013:15 - 17:30
Donnerstag07:00 - 12:0013:15 - 17:30
Freitag07:00 - 12:0013:15 - 17:30
Samstag08:00 - 12:00
Sonntaggeschlossen

*Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.audi.ch/wltp.

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.